Diverses

Lichtwellenleiter- (LWL) Sendeplatine
Diese Lichtwellenleiter-Sendeplatine "LWL-S-ST" arbeitet mit einer Versorgungsspannung von 8-24 V /DC und ist mit der Empfangsplatine "LWL-E-ST" zu kombinieren. Der Stromfluss zur Sendediode kann entsprechend der Länge des Lichtwellenleiters in 5 Abstufungen erfolgen (10-50mA). Eine rote Störungs-LED zeigt die Unterbrechung- oder den Kurzschluss der Sendediode an.

Download Datenblatt
70,21 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Meldelinien Doppler 4-fach, in der Standardversion
Das Besondere dieser 4-Fach Meldelinien-Doppler-Platine besteht darin, dass vier unabhängige Stromkreise, durch den Stromfluss der vorhandenen Meldegruppen, bspw. über je einen Magnet-Öffnungs-Kontakt, geschlossen werden können. Dieser zweite Stromkreis (Sekundär-Kreis) benötigt keine separate Stromversorgung, sondern es reicht der geringe Stromfluss über den Magnet-Öffnungs-Kontakt (Primär-Kreis) aus, um einen zweiten Stromkreis zu schließen.

Download Datenblatt
70,92 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Riegelschalttableau (Erweiterungsgerät) im Gehäuse
Dieses Erweiterungsgerät "RK-TAB7B" zum "Basisgerät RK-TAB7A" benötigt eine Versorgungsspannung von 12 V /DC und es ist mit 7 Eingängen ausgestattet. Die diesen Eingängen zugeordneten LED (rot) lassen erkennen: "überwachter Kontakt nicht geschlossen" ("0 Volt fehlt am entsprechenden Eingang). Eine grüne LED im Basisgerät zeigt den Ruhezustand an; dann sind sämtliche externen Kontakte (z.B. Riegelkontakte) geschlossen. Eine DIP-Schalterreihe ermöglicht das Abschalten von sich "in Störung" befindenden externen Kontakten oder zur Überbrückung ungenutzter Eingänge. Um die Einheit "RK-TAB7A" mit der oder den Einheit(en) "RK-TAB7B" zu kombinieren, müssen die Kaskadierungs-Anschlüsse aller Einheiten miteinander verbunden werden. Optional lässt sich ein Deckelkontakt auf der Platine unterbringen. Der beigefügte "Beipackzettel" beschreibt in Kurzform das Produkt incl. der Beschaltung der Platine und enthält die Auflistung der technischen Daten.

Download Datenblatt
82,71 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Riegelschalttableau (Grundgerät) im Gehäuse
Das Basisgerät "RK-TAB7A" benötigt eine Versorgungsspannung von 12 V /DC und es ist mit 6 Eingängen ausgestattet. Die diesen Eingängen zugeordneten LED (rot) lassen erkennen: "überwachter Kontakt nicht geschlossen" ("0 Volt fehlt am entsprechenden Eingang). Eine grüne LED zeigt den Ruhezustand an; dann sind sämtliche externen Kontakte (z.B. Riegelkontakte) geschlossen und das Relais zieht an. In den Ruhestromkreis des Relais kann ein Widerstand eingebunden werden, um der Einbruchmeldezentrale EMA eine überwachte Differenzial-Meldelinie anbieten zu können. Eine DIP-Schalterreihe ermöglicht das Abschalten von sich "in Störung" befindenden externen Kontakten oder zur Überbrückung ungenutzter Eingänge. Optional lässt sich ein Deckelkontakt auf der Platine unterbringen. Der beigefügte "Beipackzettel" beschreibt in Kurzform das Produkt incl. der Beschaltung der Platine und enthält die Auflistung der technischen Daten.

Download Datenblatt
82,71 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Batteriebetriebene Alarmgeber- (Sirenen, Blitzlampen) Ansteuerung
Diese batteriebetriebene Signalgeber-Ansteuerung, mit einer Versorgungsspannung zwischen 9 und 14 V /DC, kommt immer dort zum Einsatz, wo keine "netzversorgte Spannungsquelle" zur Verfügung steht. Dieses kann u.a. bei Baucontainern, Partyzelten, Gartenlauben etc. der Fall sein. Mit wenigen Handgriffen ist diese Einheit mit einem oder zwei Schlüsselschaltern verdrahtet (s. Anschlussbelegung "Downloads") und die Signalgeber, bestehend aus Sirene und Blitzlampe, sind ebenso rasch angeschlossen. Um kenntlich zu machen, dass die Batterie getauscht werden sollte (Unterspannungssignalisierung kann an die eingesetzte Spannungsquelle angepasst werden), lässt sich bei der Unterschreitung der Batteriespannung auf einen kritischen Wert, eine LED oder der Piezo-Pieper im Schlüsselschalter aktivieren.

Download Datenblatt
98,77 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
2-Melder Verknüpfung (Platinenversion)
Diese sog. "2Melder-Verknüpfung" "2MELDER-V" (Platinenversion) arbeitet mit einer Versorgungsspannung zwischen 10 und 15 Volt /DC. Zwei Differenzial-Meldelinien-Eingängen werden mit den Auslöse-Kontakten von bspw. Bewegungsmeldern oder Lichtschranken verbunden. Beim Eintreffen zweier Meldungen von zwei verschiedenen Auslösequellen (innerhalb einer bestimmten Zeit), fallen die beiden Alarmrelais ab und melden der Einbruchmeldezentrale durch die Und-Verknüpfung der Relaiskontakte: "ALARM".

Download Datenblatt
101,15 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Lauflicht Ansteuerung 8 Kanäle für außen LED Scheinwerfer 230V, "LL8-16K"
Die Lauflichtsteuerung „LL8/16K“ ist für die Ansteuerung von 8 oder 16 LED Scheinwerfern im Außenbereich eines Wohnhauses konzipiert. Zwei Außen – Bewegungsmelder, die an den jeweiligen Endpunkten der LED Scheinwerferreihe platziert sind, aktivieren die Optokoppler – Eingänge auf der Platine.
Platine: Lauflichtsteuerung „LL8/16K“ 8 Kanäle

Download Datenblatt
101,15 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Lauflicht Ansteuerung 16 Kanäle für außen LED Scheinwerfer 230V, "LL8-16K"
Die Lauflichtsteuerung „LL8/16K“ ist für die Ansteuerung von 8 oder 16 LED Scheinwerfern im Außenbereich eines Wohnhauses konzipiert. Zwei Außen – Bewegungsmelder, die an den jeweiligen Endpunkten der LED Scheinwerferreihe platziert sind, aktivieren die Optokoppler – Eingänge auf der Platine.
Platine: Lauflichtsteuerung „LL8/16K“ 16 Kanäle

Download Datenblatt
113,05 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 25 bis 32 (von insgesamt 47 Artikeln)